Microneedling 


Der Needling Pen – die neue Innovation gegen Falten und Narben


Mit dem Needling-Pen steigt die Elastizität und Festigkeit der Haut enorm. Dank einer Stimulation mit der Mikronadel wird die Haut aufnahmefähiger und nachhaltig mehr Kollagen bilden. So profitieren Sie nicht nur von einem kurzen Effekt, sondern Sie werden auf lange Sicht eine Steigerung der Festigkeit der Haut spüren.



Was ist Needling?

Auf einem Stempel befinden sich 12 sehr feine, sterile Mikronadeln (Akkupunkturnadel mit einem speziellen Schliff). Durch die Bewegung vom Needling-Pen werden eine Vielzahl (ca. 1200 pro Sekunde) von kleinsten Verletzungsreizen gesetzt, welche die Hautzellen stimulieren; dadurch werden die Kollagen Fasern aktiviert.


Es wird ein „Wunderheilungs-Prozess“ ausgelöst der die oberste Hautschicht verjüngt, die Fibroblasten stimuliert mehr Kollagen zu bilden und dadurch das Bindegewebe verstärkt. Um diesen Effekt zu erhöhen, werden Vitamin-Cocktails während der Behandlung aufgetragen.



Wofür der Needling-Pen gut ist!

  • Direktes Einschleusen von Wirkstoffen
  • Kollagenaufbau bei Fältchen und sonnengeschädigter Haut
  • Hyperpigmentierung
  • Großen Poren einhergehend mit übermäßiger Talgabsonderung
  • Dehnungs- und Schwangerschaftsstreifen
  • Narben



Die Anwendung

  • Die Haut wird gereinigt und desinfiziert.
  • Leichte Betäubung (Emla Salbe), bei tieferen Behandlungen für 20 Minuten aufgetragen.
  • Needling-Pen wird durch die Haut geführt und ein Vitamin-Cocktail aufgetragen.
  • Die Haut zeigt eine Rötung auf (die am nächsten Tag verschwindet), welche mit einer speziellen Maske      beruhigt und abgekühlt wird.
  • Die Maske hat nochmals einen Vitamin-Cocktail und ist steril eingepackt.



Behandlungshäufigkeit

4 - 8 Behandlungen alle 8 – 10 Tage